Frühlingsmeisterschaft Vereinsturnen in Kirchberg

Am Sonntag, 20. Mai 2019 reisten 17 Turnerinnen und Turner früh morgens Richtung Kirchberg, um an den Frühlingsmeisterschaften im Vereinsturnen ihre Form noch vor dem Eidgenössischen Turnfest zu überprüfen und mit den anderen Vereinen aus der Region zu vergleichen. Die Barrenturnerinnen starteten mit ihrem Stufenbarrenprogramm mit einer noch nicht zufriedenstellenden Leistung in den Tag. Die Weitspringer konnten mit einer Note von 7.74 nicht überzeugen. Im Kugelstossen konnten die meisten Athleten ihren Erwartungen gerecht werden und den Wettkampf im guten 4. Rang abschliessen. Um die Mittagszeit durften die Barrenturnerinnen in die Rückrunde starten und zeigten eine deutliche Steigerung mit einer Note von 8.94! Die Schleuderbälleler blieben dieses Jahr mit 8.30 von individuellen Schwächen in der Orientierung verschont. Nick Leuenberger schleuderte den 1.5 Kg Ball gar 51.08m, was der Note 10 entspricht, Gratulation! In der Mixed Stafette mochten die Läuferinnen und Läufer mit einigen Wechselfehlern nicht ganz überzeugen und verpassten die Finalteilnahme.

Disziplin Rang Resultat
Schulstufenbarren 9. 17.35 (VR 8.41 / RR 8.94)
Weitsprung 9. 7.74
Kugelstossen 4. 8.70
Schleuderball 11. 8.30
Pendelstafette Mixed 5. 2:40.62

Gesamtrangliste