Turnfahrt Huttwil

An Auffahrt, das weiss jede Turnerin und jeder Turnerin, ist Turnfahrt. Dieses Jahr führte uns die Reise nach Huttwil. Kurz vor 8 Uhr stiegen wir ins Bipperlisi in Richtung Langenthal, wo wir einen kurzen Zwischenstopp einlegten, um gestärkt und nun mit dem Zug unserem Ziel näher zu kommen. Nach einem kurzen Fussmarsch erreichten wir das Schulhaus Schwarzenbach in “Huttu”. Einige amüsierten sich nun in der Bar, andere kamen in den Genuss eines äusserst amüsanten Feldgottesdienstes. Die örtliche Musikgesellschaft spielte auf. Die Vereinsfahnen wehten im Winde, mal im Einklang und mal auch nicht.

Nun machten wir Attiswiler uns zu Fuss weiter auf den Weg. Bei schönem Frühlingswetter genossen wir die grünen und blühenden Felder, Wälder und Wiesen. Nach den Kamelen hielten wir vergebens Ausschau 🙂 So erreichten wir Auswil, wo wir bei einer Bauernfamilie zum Essen erwartet wurden. Salat, Lasagne und verschiedene Desserts standen auf dem Menüplan – lecker war’s! So, nun ist wieder marschieren angesagt. Ziel: der Bahnhof in Rohrbach, wo wir auf den Schienen via Langenthal nach Attiswil zurück kehren. Wir lassen den Abend im Gasthof Bären ausklingen. Ein herzlicher Dank geht an die Organisatorinnen Marianne Feller und Renate Huwiler.