Absage Samichlaus

Liebi Öutere und liebi Ching

Dr Samichlaus isch i däm Johr leider nid ungerwägs.

Nach vöune Überlegige und Abklärige blibt dr Samichlaus hüür wäg dr aktuelle Corona-Situation i sim Höttli im Waud.

Die wunderbare Briefe und Zeichnige, wo vo öich itroffe si, gfaue am Samichlaus sehr und är luegt se sehr gärn a.

Är fröit sich scho jetz ufs nöchschte Johr und dankt für’s Verständnis.

Liebi Grüöss und blibet gsung

öiche Samichlaus

Abendunterhaltung ja oder nein?

Die Reigen-Vorbereitungen wurden gestartet. Das Organisationskomitee der Abendunterhaltung der Turnvereine TV und DTV beobachtet seit vielen Wochen die Situation rund um das Coronavirus, liest Empfehlungen und diskutiert eingehend.

Ob die Turnvereine die Abendunterhaltung vom 22./23. Januar 2021 aber auch durchführen können und wollen – unter diesen Umständen (Halten der Distanz, Eingrenzung von Sektoren, Lenkung von Personenströmen, Bestuhlung oder Abtrennwände und einiges mehr) – ist fraglich und wird in nächster Zeit entschieden. Bis Mitte November wird an dieser Stelle, auf Facebook, im Schaukasten beim Volg etc. informiert.

Bist du gereizt durch Corona (Sport hebt nachhaltig die Stimmung) oder hast du Freude am Sport in der Gruppe? Dann informiere dich unter den Rubriken Riegen über unser turnerisches Angebot und nimm Kontakt mit uns auf. Der Trainingsbetrieb wurde in fast allen Riegen der Turnvereine DTV und TV inzwischen wieder aufgenommen.

ELKI-Turnen findet nicht statt

Die Leiterin des ELKI-Turnen, Petra Schneeberger, hat aufgrund der momentanen Corona-Situation entschieden, das ELKI-Turnen 2020/21 (Herbstferien 2020 – Frühlingsferien 2021) nicht durchzuführen. Bei Fragen steht sie gerne zur Verfügung. Besten Dank fürs Verständnis.

SUP-Plausch DTV

Am 6. September begaben sich 10 Turnerinnen des DTV’s auf die Aare und genossen – trotz nicht ganz so perfekten Wetterbedingungen – die Fahrt mit dem Stand-Up-Paddle und Kanu vom Aare-Steg in Solothurn in den Uferpark Attisholz (vielen Dank an Outdoor Solothurn). Die Mühen, nicht ins Wasser zu fallen (weil die Luft doch etwas kühl war), wurden belohnt :- ) Anschliessend an den Plausch auf dem Wasser genossen alle Drinks und Food in der Kantine 1881.